Die Hinterkeule

In der Hinterkeule befinden sich die Klassiker des Schweins: Schnitzel und Krustenbraten. Unterteilt wird die Keule in Oberschale, Unterschale, Nuss und Hüfte.  Aus der Oberschale werden fast ausschließlich Schnitzel geschnitten. Die Unterschale ist der traditionelle Krustenbraten, ohne Schwarte ebenfalls oft auch als Schnitzel verwendet. Die Nuss ist der zarteste Teil der Keule, ideal zum Kurzbraten als Schnitzel, als auch zum Schmoren sehr gut geeignet. Aus der Hüfte lassen sich saftige Steaks schneiden, geräuchert wird das Stück zu Schinkenspeck.
Geliefert werden die Teile am Stück. Die weitere Verarbeitung, zum Beispiel als Schnitzel, ist so leicht wie  Brotschneiden und wie beim Brot sind die bevorzugte Scheibenstärke und Größe eines Schnitzels sehr individuell. Wer nur mal 2-3 Schnitzel braucht, greift zu geschnittenen Scheiben aus der Oberschale oder Nuss in Abpackungen von 500g.
Die Haxe ist größer und fleischiger als das Eisbein aber genauso zart, wird meist jedoch nicht gekocht, sondern im Ofen oder auf dem Grill zubereitet.


 
Oberschale
24,00 EUR pro kg
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Kugel
23,00 EUR pro kg
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Unterschale
21,00 EUR pro kg
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Hüfte
21,00 EUR pro kg
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Gulasch
18,00 EUR pro kg
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Hackfleisch
18,00 EUR pro kg
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Haxe
13,00 EUR pro kg
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Schnitzel
24,00 EUR pro kg
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 8 Artikeln)